Erich Koob

Erich Koob wuchs in einem Haus auf, in dem der Turn- und Sportverein schon eine außergewöhnliche Rolle gespielt hat. Sein Vater war Wilhelm Koob (geb. 24.09. 1905, gest. 6.08.1962) der Vorsitzender vom FC 1920 (von1926 – 1933) war. Direkt bei der Neugründung des Vereins 1945 war Wilhelm Koob wieder mit dabei. Ab dem Jahre 1948 war er auch im Vorstand tätig. Im Ausschuss für Kultur war er für die Theaterauffüh- rungen mit verantwortlich. Erich war 10 Jahre alt, als sein Vater zum Vorsitzenden des Turn- und Sportverein „Nassau“ Beilstein gewählt wurde…

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.