Umgang und Zustand des Kleinspielfeldes

Unser Ziel vom TuSpo Nassau Beilstein war es, Kindern und Jugendlichen ein Spielfeld zur Verfügung zu stellen, was für den “kleinen” Fußball genutzt werden sollte. 

Spaß, Freude und Gemeinschaft für alle waren die Ziele, die wir uns damit auf die Fahne geschrieben haben. 

Der Verein hat dafür sehr viel Geld in die Hand genommen, um dies allen Beteiligten zu ermöglichen! 

Wir wollten den Platz um dieses Spielfeld weder zugemüllt haben, noch das die umliegenden Nachbarn nach 22.00 Uhr mit lauter Musik beschallt werden, so dass diese sich zurecht permanent beschweren. 

Darüber hinaus werden rund um das Spielfeld Abflüsse verstopft, was ebenfalls den Zustand der gesamten Infrastruktur und das Ansehen des TuSpo Nassau Beilstein beschädigt. 

Im Rahmen dieser Zeilen bittet der TuSpo Nassau Vorstand alle die dieses Spielfeld in der Vergangenheit , der Gegenwart und in der Zukunft noch nutzen wollen, sich an diese wenigen Vorgaben zu halten. Sauberkeit und Rücksichtnahme auf andere hat höchste Priorität!

Dies hat etwas mit Verantwortung, Respekt, Loyalität und Anstand zu tun. 

Dies fängt schon in frühster Kindheit an! 

Alle die dieses Spielfeld nutzen wollen, sollten sich daran halten. 

Euer Vorstand

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.